Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein wohnhafte Kunden über den Onlineshop terra-alpina.ch von der Provalora CS AG, Oberdorfstrasse 23, 8556 Wigoltingen getätigt werden. Vereinbarungen, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Provalora CS AG.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte auf terra-alpina.ch stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden, eine für diesen verbindliche Bestellung (Angebot zum Vertragsschluss) abzugeben. Die Abbildung der Produkte kann manchmal von den tatsächlich verkauften Produkten abweichen. Durch Anklicken des Bestell-Buttons gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab. Die Provalora CS AG nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden oder spätestens durch Lieferung der bestellten Waren. Bei Zahlung durch Vorkasse kommt der Kaufvertrag mit Bestätigung des Eingangs der Vorauszahlung zustande.

3. Preise und Versand

3.1 Preise

Die im Onlineshop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

Offizielle WIR-Mitglieder haben die Möglichkeit die angebotenen Waren im Onlineshop mit 100% WIR zu beziehen. Produkte oder Produktgruppen, welche davon ausgenommen sind oder nur ein reduzierter WIR-Anteil möglich ist, werden im Bestellvorgang bei der Auswahl der Zahlungsmethode separat aufgeführt. Kunden, welche mit WIR bezahlen möchten, wählen bei den Zahlungsmethoden «Rechnung – WIR». Die Bestellung wird dann mit Rechnung und WIR-Einzahlungsschein versandt.

3.2 Versand

Der Versand erfolgt in der Regel über die Schweizer Post. Es steht der Provalora CS AG aber frei, den Versand jederzeit über einen anderen Dienstleister abzuwickeln. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz und nach Fürstentum Liechtenstein.

Die Lieferfrist beträgt 1-2 Werktage. Durch Lagerengpässe oder über Feier- & Festtage kann sich der Versand verzögern.

Die Versandkosten berechnen sich nach den im Onlineshop publizierten Tarifen. Alle Preise verstehen sich exklusiv der Kosten für Versand, Verpackung und eventueller Nachnahmegebühren.

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren sofort nach Eingang der Lieferung zu prüfen und allfällige Mängel, für die Provalora CS AG Gewähr leistet, unverzüglich schriftlich per Brief oder E-Mail (info@terra-alpina.ch) zu melden.

Ist die Lieferung nicht zustellbar oder verweigert der Kunde die Annahme der Lieferung, kann Provalora CS AG den Vertrag nach einer Rüge-Mitteilung per E-Mail an den Kunden und unter Ansetzung einer angemessenen Frist auflösen sowie die Kosten für die Umtriebe in Rechnung stellen.

Wenn bei Lieferungen gewisse Artikel vorübergehend nicht lieferbar sind, wird grundsätzlich und wenn nicht anders abgesprochen, mit dem Versand zugewartet, bis die komplette Order eingetroffen bzw. hergestellt ist. Für den Fall, dass eine Bestellung nicht an einem gewünschten oder mitgeteilten Lieferdatum beim Kunden ankommt, sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen.

Falls einzelne Produkte nicht mehr lieferbar sein sollten, wird der ev. zu viel bezahlte Geldbetrag nach Rücksprache mit dem Kunden entweder als Gutschrift verrechnet oder per Banküberweisung rückerstattet. Bei Lieferungen, bei denen die Zahlungsmethode «Rechnung – Schweizer Franken» ausgewählt wurde, wird gleich der angepasste Endbetrag der Sendung berechnet.

4. Zahlung

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt wahlweise via:

  • Rechnung – Schweizer Franken
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Rechnung – WIR

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschliessen. Bei Neukunden mit der Zahlungsmethode «Kauf auf Rechnung» führt die Provalora CS AG in Zusammenarbeit mit der Firma Creditreform eine Bonitäts- und Adressprüfung durch. Daher ist es wichtig, dass Ihre Rechnungsadresse mit Ihrer Privatadresse identisch ist.

Provalora CS AG behält sich das Recht vor, «Kauf auf Rechnung» ohne Angabe von Gründen abzulehnen und Vorkasse zu verlangen. Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche der Kunde der Provalora CS AG schulden, sofort fällig. Die Provalora CS AG kann diese sofort einfordern und weitere Bestellung resp. Lieferungen unterbinden. Provalora CS AG kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls begründeter Verdacht auf unlautere Absichten besteht.

Die Provalora CS AG erhebt ab der 2. Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 10.00 und ab der 3. Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 20.00. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma (Creditreform, St. Gallen) abgetreten werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

5. Rückgaberecht

Kunden haben das Recht, die Ware während 7 Tagen nach Zustellung der Ware diese zurückzugeben. Das Rückgaberecht wird ausgeübt durch vorgängige telefonische oder schriftliche Anmeldung der Rücksendung. Die Ware muss inklusive des beiliegenden Lieferscheins zur einfacheren Kunden zuordnung retourniert werden. Eine Begründung für die Rücksendung ist nicht erforderlich. Die Rücksendung muss an (Terra ALPINA by Provalora CS AG, Rücksendung, Oberdorfstrasse 23, 8556 Wigoltingen) gesendet werden. Es gilt zu beachten, dass Artikel nicht benutzt werden dürfen, ansonsten erlischt das Rückgaberecht. Eine Benutzung des Artikels wird dann unterstellt, wenn der Gegenstand Gebrauchsspuren aufweist oder im zurückgesandten Zustand nicht mehr verkauft werden kann. Dies gilt auch für die Verkaufspackung. Provalora CS AG behält sich vor, für Beschädigungen, übermässige Abnutzung oder Wertverlust aufgrund unsachgemässem Umgang angemessenen Entschädigung zu verlangen und die Wertminderung vom bereits bezahlten Kaufpreis abzuziehen oder dem Kunden nachträglich in Rechnung zu stellen.

Die Kosten für die Rücksendung und das Risiko, dass die Ware bei der Rücksendung untergeht oder beschädigt wird werden vom Kunden getragen.

6. Gewährleistung / Garantie

Provalora CS AG leistet Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Es gilt stets die zweijährige Gewährleistungsfrist seit Lieferdatum. Dies geschieht nach ihrer Wahl durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die Gewährleistung wird nur erbracht, sofern keine Ausschlussgründe wie normale Abnutzung, Schäden durch Fehlmanipulationen, Eingriffe und Manipulationen sowie äussere Umstände wie Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw. vorliegen. Bei Verschleissteilen, Batterien und Akkus bedingt die Provalora CS AG die Gewährleistung vollständig weg. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, handelt es sich bei der Gewährleistung immer um eine Bring-In Garantie. Der Käufer trägt die vollständigen Kosten für die Rücksendung, das Risiko einer fehlerhaften Rücksendung der Sache sowie das Risiko, dass die Sache bei Rücksendung untergeht oder beschädigt wird. Der Kunde hat die Waren in Originalverpackung, komplett mit allem Zubehör und zusammen mit dem Lieferschein und einer ausführlichen Beschreibung der Mängel an (Terra ALPINA by Provalora CS AG, Rücksendung, Oberdorfstrasse 23, 8556 Wigoltingen) zu schicken.

Ergibt sich bei der Prüfung durch Provalora CS AG oder ihrer Partner, dass die Waren keine feststellbaren Mängel aufweisen oder diese nicht unter die Garantie von Provalora CS AG oder des Partners fallen, kann Provalora CS AG die Umtriebe, die Rücksendung oder die allfällige Entsorgung dem Kunden in Rechnung stellen.

7. Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Provalora CS AG oder den genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die Zustimmung der Firma Provalora CS AG oder des jeweiligen Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.

8. Haftung

Provalora CS AG schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen Provalora CS AG und allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen aus. Provalora CS AG haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

Der Onlineshop von Provalora CS AG benutzt Hyperlinks lediglich für den vereinfachten Zugang des Kunden zu anderen Webangeboten. Provalora CS AG kann weder den Inhalt dieser Webangebote im Einzelnen kennen, noch die Haftung oder sonstige Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten übernehmen.

9. Datenschutz

Provalora CS AG verpflichtet sich bei der Bearbeitung der Kundendaten auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weitere Informationen zum Umgang mit Kundendaten finden sich auf der gesonderten Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Akzeptanz der allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmt der Kunde auch der Datenschutzerklärung zu.

10. Schlussbestimmung

Provalora CS AG behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen.

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wigoltingen, Thurgau.

8556 Wigoltingen, Januar 2020